Fünf Tage Vollsperrung

Montag, 09. Oktober 2017

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

Am Hoyerswerdaer Neumarkt läuft der Umbau etwas anders als ursprünglich geplant. Luxemburgstraße und Senftenberger Vorstadt sind weiterhin befahrbar, dafür ist seit Montagmorgen die Kolpingstraße samt Zufahrt zur Senftenberger Straße voll gesperrt.

Grund ist die Anbindung des geplanten Regenwasserkanals, der das gesamte Platzareal entwässern soll, an den bestehenden Kanal in der Kolpingstraße. Die Vollsperrung soll am Freitag, dem 13. Oktober, 18 Uhr wieder aufgehoben sein. Bis dahin läuft die Umleitung über die Senftenberger Vorstadt und die Bundesstraße zur Alten Berliner Straße bzw. in der Gegenrichtung. (red) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben