Fünf Favoriten

Mittwoch, 17. Oktober 2018

So fuhr die Odeg schon vor Jahren von Hoyerswerda nach Görlitz. Foto: Archiv
So fuhr die Odeg schon vor Jahren von Hoyerswerda nach Görlitz. Foto: Archiv

Görlitz/Hoyerswerda. Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (Odeg) sucht einen Streckennamen für ihre Linie RB64 Görlitz-Hoyerswerda. 570 Namensvorschläge sind seit dem Aufruf eingegangen. Zusammen mit dem Verkehrsverbund Zvon wurden die fünf Favoriten festgelegt.

Durchgesetzt haben sich „Heide- und Teichlandbahn“, „Lausitzlinie“, „Seenland-Neiße-Shuttle“, „HoyWoy-Shuttle“ sowie „Heidelandbahn“. Nun sind die Lausitzer aufgerufen, online ihren Streckennamen auszuwählen. Bis zum 18. November 2018 kann abgestimmt werden.

Bekannt gegeben wird der neue Streckenname bei der Eröffnungsveranstaltung am 3. Dezember 2018 in Niesky. Auf die fünf Gewinner warten Preise aus der Zvon- bzw. Odeg-Welt. (red)

Alle Informationen zur RB64 und zur Namenswahl finden Sie auf der Internetseite www.odeg-rb64.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben