Frühjahrsputz

Montag, 10. April 2017

Die Jugendfeuerwehr half beim Frühjahrsputz in Laubusch auf dem Spielplatz. Dort harkten Leiterin Veronika Schulz und Anna-Lena Müller (9) und Nico Tomczyk (10) vor Ort Laub. Foto: Kirschke
Die Jugendfeuerwehr half beim Frühjahrsputz in Laubusch auf dem Spielplatz. Dort harkten Leiterin Veronika Schulz und Anna-Lena Müller (9) und Nico Tomczyk (10) vor Ort Laub. Foto: Kirschke

Frühjahrsputzaktionen liegen im Trend. Beispielsweise am Wochenende im Laubuscher Park. Um die Bäume rankt sich Efeu. Sträucher über Sträucher wuchern im einen Hektar großen Gelände. „Seit Langem wächst unser Park zu. Daran ändert auch der jährliche Einsatz des Bauhofes nichts“, meint Anwohner Olaf Klitzke, Mitglied im Ortschaftsrat. Sonnabendmorgen harkt eer fleißig mit anderen Laub. Es ist der erste Frühjahrsputz im Park seit Langem. Der Ortschaftsrat hatte dazu aufgerufen.

Unweit vom Park brachte die Jugendfeuerwehr den Spielplatz in Ordnung. Sie befreite den Sandkasten von Unrat. Kinder harkten Laub.

Frühjahrsputz war Sonnabend auch im Nachbarort Geierswalde angesagt. Fleißige Leute reinigten dort die Kirche. „Das reicht bis hoch in den Turm“, sagte Klaus Sauer vom Gemeindekirchenrat. „Jedes Frühjahr ist Kirchenputz. Traditionell vor der Konfirmation.“ Von Bänken, Emporen, Taufbecken, Kanzel und Altar verschwand der Staub. An anderer Stelle wurden kleinere Reparaturen ausgeführt, die Fenster geputzt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben