Friedensstifter

Mittwoch, 04. Januar 2017

Foto: Rainer Könen

Maria Stewart, Michelle Vogler und Niklas Derecskei (von links) sind drei von 13 Streitschlichtern am Léon-Foucault-Gymnasium. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, Konflikte, die zwischen Schülern oder zwischen Schülern und Lehrern entstehen, zu lösen, bevor sie eskalieren.

Schüler ab der fünften Klasse können am Gymnasium Streitschlichter werden. In Workshops, Kompaktnachmittagen und Ausbildungscamps werden die Teilnehmer der AG für ihre Tätigkeit vorbereitet.

Sie führen Rollenspiele durch und proben Gesprächsführungen. „Manchmal liegt die Ursache für einen Streit tiefer als der eigentliche Anlass“, sagt Streitschlichterin Michelle Vogler. Ein Zertifikat gibt es für all diejenigen, die sich dann der intensiven Ausbildung stellen. Seit Beginn des neuen Schuljahres, so Michelle Vogler, sei man bisher nur in einem Fall um Hilfe gebeten worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben