Freie Fahrt

Dienstag, 16. Oktober 2018

Hoyerswerda. Der neue Kreisverkehr auf der B 97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe wurde Dienstagnachmittag für den Verkehr freigegeben. Polizisten des Reviers Hoyerswerda sperrten die Straße kurzzeitig und Mitarbeiter der Firma SVS Feindura räumten die Warnbaken von der Straße und sperrten damit die Baustraße ab, die nun wieder entfernt wird, bevor es an die Vollendung des zweiten Bauabschnitts der Ostumfahrung Hoyerswerdas geht.

Hier ist ein Teil der Straße, die als B 96 an den Kreisel führen wird, bereits asphaltiert und auch mit den entsprechenden Fahrbahnmarkierungen versehen. Das letzte Stück bis zum Kreisverkehr wird nun gebaut. Die gesamte Strecke soll noch in diesem Jahr für den Verkehr freigegeben werden. Dann ist die Ostumfahrung im Prinzip fertiggestellt. Es folgen noch Arbeiten auf Nebenanlagen und der Rückbau des Bahnübergangs Zeißig.  (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben