Freibad-Spenden ausgezahlt

Dienstag, 31. Januar 2017

Foto: Uwe Schulz

Als die Spendenaktion zur Rettung des Laubuscher Freibades im November letzten Jahres mangels Erfolgsaussichten abgebrochen wurde, befanden sich 11 608 Euro auf dem Spendenkonto der Stadt Lauta. Immerhin 146 Privatleute, Einrichtungen und Unternehmen haben diese Summe zusammengetragen.

Die Rückzahlung an die Spender ist inzwischen so gut wie erledigt. Sechs Spender überließen ihr Geld komplett oder teilweise der Stadt zur gemeinnützigen Verwendung. Lediglich zwei Spenden sind noch nicht zurückgezahlt. Die Spender sind aber informiert, dass sie ihr Geld im Rathaus abholen können. (red) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben