Forum zum Arzt-Dilemma

Mittwoch, 30. August 2017

Foto: Uwe Schulz

Mit der hausärztlichen Versorgung der Menschen im Raum Lauta beschäftigt sich eine öffentliche Diskussionsrunde, die am Montag, dem 4. September, im Kulturhaus Torno stattfindet. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) als Wahlkreis-Landtagsabgeordneter und der CDU-Stadtverband Lauta laden ein. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr.

„Welche Möglichkeiten und Zwänge für alle Beteiligten dabei bestehen, darüber möchte ich mit Ihnen vor Ort ins Gespräch kommen“, so formuliert es Stanislaw Tillich in der Einladung zum Forum. Als Diskussionspartner erwartet er unter anderem den Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen, den Präsidenten der Landesärztekammer sowie die Geschäftsführer des Seenland-Klinikums Hoyerswerda und der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH in Kamenz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben