Förderpreis für Geierswalder

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Foto: Genossenschaftsverband / Franz Fender

Geierswalde/Dresden. Der 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland (WSVLS) aus Geierswalde ist bei der Verleihung der Auszeichnung „Sterne des Sports“ in Silber mit einem auf 500 Euro dotierten Förderpreis bedacht worden. Die Preisverleihung fand in der Dresdener Staatskanzlei statt. Insgesamt waren sechs Vereine nominiert.

Der sächsische Innenminister Markus Ulbig (links) überreichte die Auszeichnungen gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Landessportbundes Sachsen, Angela Geyer, sowie der mehrfachen Kanu-Weltmeisterin und Olympia-Medaillengewinnerin Steffi Kriegerstein.

Mit dieser Ehrung werden Sportvereine nach Angaben des Innenministeriums für Projekte in den Bereichen Integration, Gewaltprävention, Umweltschutz und Gleichstellung gewürdigt. Der WSVLS erhielt den Förderpreis für sein Engagement im Segelsport für Menschen mit und ohne Handicaps. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben