Fördergeld für Bahnhof

Samstag, 20. Februar 2016

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

Das Bahnhofsgebäude ist seit Jahren eines der Problemkinder im Stadtbild. Das könnte sich ändern. Denn die Stadt Hoyerswerda plant, das Fördergebiet Zentrenbereich - Altstadt Hoyerswerda“ so zu erweitern, dass auch der südliche Teil der Friedrichsstraße, die Bahnhofsallee samt denkmalgeschütztem Gehweg, das Bahnhofsgebäude und sogar der Wasserturm darin mit aufgenommen werden.

So sieht es die Beschlussvorlage für die Stadtratssitzung am kommenden Dienstag vor. Sie Sitzung beginnt um 17 Uhr im großen Saal des Neuen Rathauses in der Frentzelstraße. Sie ist öffentlich. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben