Flugzeiten nicht eingeschränkt

Dienstag, 23. Mai 2017

Foto: Ralf Grunert

Vorgaben für Flugzeiten für Motorflugzeuge auf dem Flugplatz Nardt gibt es nicht. Das erklärte Rüdiger Ketzel, Sprecher des Aeroklubs Hoyerswerda, auf eine Anfrage während einer Einwohnerversammlung im Bürgerhaus Mühle in Neuwiese.

In die Luft geht es demnach ab einer halben Stunde vor Sonnenaufgang bis eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang. „Wir haben uns selbst auferlegt, dass wir an Sonn- und Feiertagen zwischen 12 und 14 Uhr den Flugbetrieb möglichst einschränken und versuchen, die Ortslagen nicht zu überfliegen“, ergänzte Rüdiger Ketzel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben