Fit für weitere 100 Jahre

Samstag, 04. Februar 2017

Landrat Michael Harig (v.l.), Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Schulleiterin Ilka Kügler, BWG-Geschäftsführerin Evelyn Hahn und Bürgermeister Harry Habel durchschnitten das Einweihungsband. Foto: Gernot Menzel

Die Sanierung der Freien Oberschule Bernsdorf ist beendet. 1,3 Millionen Euro wurden im Verlauf von etwas mehr als einem Jahr investiert.

Die Arbeiten erfolgten unter der Regie der Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft als Eigentümerin des gut 100 Jahre alten Gebäudes und des Schulträgerverein.

Zur feierlichen Einweihung am Freitag waren auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und der Bautzener Landrat Michael Harig gekommen.

Die Gestaltung der Außenanlagen steht nun noch aus. Sobald diese  erfolgt ist, ist die schule innen wie außen fit für weitere 100 Jahre, wie es der Bernsdorfer Bürgermeister bei der Einweihungsfeier formulierte. (red)

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben