Finanzspritzen gut angelegt

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Die Line-Dancer sind ein Aushängeschild des Heimatvereins Leippe. Foto: Archiv

Leippe. Der Heimatverein Leippe kam im Verlauf dieses Jahres mehrfach in den Genuss von finanziellen Zuwendungen durch den Ortschaftsrat von Leippe-Torno. Dafür sagte die Vereinsvorsitzende Monika Reeb jetzt den Räten ein Dankeschön und versicherte: „Das Geld ist gut angelegt.“

So kaufte man einen Beamer samt Leinwand. Für 1.000 Euro wurde ein Wildzaun für den Sportplatz angeschafft.
Der Zuschuss für die Line-Dance-Kindergruppe wurde für einen Besuch des Hoyerswerdaer Zoos verwendet.

Das vom Ortschaftsrat verteilte Geld stammt zum überwiegenden Teil noch aus dem Budget an Fördermitteln, die es für die Eingemeindung von Leippe-Torno im Jahr 2007 in die Stadt Lauta gegeben hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben