Finanzspritze fürs Ferienlager

Dienstag, 19. Juli 2016

Foto: Rainer Könen

Bevor es am Samstagmorgen zum 14-tägigen Sommerferienlager nach Tschechien ging, gab es für die IG Kinderferien  noch einen Scheck in Höhe von 300 Euro.

Den überreichte die Landtagsabgeordnete der Linken, Marion Junge (im Foto Mitte) der Leiterin des Ferienlagers, Beate Möller. Die Summe von 300 Euro setzt sich zusammen aus 200 Euro aus dem Spendentopf des Vereins der Linksfraktion im Sächsischen Landtag und 100 Euro von Marion Junge persönlich.

In den kommenden zwei Wochen werden 44 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren mit ihren sieben Betreuern erlebnisreiche Ferientage in Posluv Mlýn bei Doksy am Machasee verbringen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben