Finanzplanung '17 fertig

Donnerstag, 23. Februar 2017

Foto: Mirko Kolodziej

In einer Sondersitzung soll Hoyerswerdas Stadtrat den Haushalt für dieses Jahr beschließen. Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) kündigte die Sitzung am gestrigen Mittwoch während einer Bürgerversammlung zum Etat für den 9. März an.

Der Haushalt hat ein Volumen von ungefähr 60 Millionen Euro. Neben Ausgaben für die laufende Verwaltung, für Kitas, Sport und Kultur können rund 9 Millionen Euro in bauliche Investitionen gesteckt werden, etwa die neue Oberschule oder die Sanierung der Wittichenauer Straße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben