Finale der Grundschulliga

Montag, 08. Mai 2017

Foto: Werner Müller

Viel Einsatz zeigten die Kinder beim dritten und damit letzten Turnier der VBH-Handball-Grundschulliga in Hoyerswerda. Es fand am Samstag mit Teams aus allen vier Grundschulen der Stadt Hoyerswerda in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums "Konrad Zuse" statt.

Der große Siegerpokal der Dritt- und Viertklässler blieb bei der Grundschule „Am Adler“, die damit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Platz zwei ging an die Parkschule, den dritten Platz teilten sich die Grundschulen „An der Elster“ und „Lindenschule“.

Bei den Erst- und Zweitklässlern wurden gemischte Teams gebildet. Nach anfänglicher Skepsis hat sich dieses System absolut bewährt. Die Kinder lernen so, dass man zusammen Sport treiben und so neue Freundschaften knüpfen kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben