Filmpremiere in Cottbus

Samstag, 12. Januar 2019

Foto: Andreas Kirschke

Hoyerswerda. Mit "Das Liegnitzer Pferdchen" haben die Burgerin Susanne Schiffner und der Wittichenauer Sören Börner jetzt einen dokumentarischen Film zu Flucht und Vertreibung vorgestellt.

Vorpremiere war am gestrigen Freitag im Cottbuser Planetarium. Zu sehen sein soll der Film künftig in der Ausstellung, die Sachsens Vertriebenen-Stiftung im Bahnhof plant. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben