Filmpreis gewonnen

Dienstag, 28. November 2017

Foto: Film ab! / Andreas Lamm

Hoyerswerda. Mit einem ersten Preis sind Mädchen und Jungen des Lessing-Gymnasiums vom 7. Sächsischen Schülerfilmfestival "Film ab!" aus Leipzig zurückgekommen. Sie gewannen mit ihrem Film „Die Tablethexe“ in der Kategorie der Fünft- bis Achtklässler vor jungen Filmemachern aus Plauen und aus Leipzig.

Der Streifen entstand im vergangenen Schuljahr, als die Protagonisten noch die fünfte Klasse besuchten, im Zusammenhang mit der Kulturschul-Partnerschaft zwischen dem Lessing-Gymnasium und der KulturFabrik. Die „Tablethexe“ hatte schon im Oktober den Jury-Preis beim KuFa-Filmfest „Sieben Minuten“ gewonnen.

Erzählt wird in Trick- und Spielfilmsequenzen das Märchen vom Kampf gegen eine böse Hexe, die allen, die nicht ihrem Willen nachkommen, das W-Lan-Netz wegnimmt. Am Ende wird sie natürlich besiegt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben