Feuerzauber in der Altstadt

Sonntag, 20. März 2016

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel

Jede Menge Kinder waren gestrigen Sonnabend mit Eltern und Großeltern auf den Hoyerswerdaer Markt gekommen, wo zum zweiten Mal ein kleines Fest namens "Feuerzauber" veranstaltet wurde. Unter anderem durften die Mädchen und Jungen Knüppelbrot über offenem Feuer rösten.

Sie kletterten auch in eine Feuerwehr, die extra dazu bereit stand. Am frühen Abend startete auch noch ein Lampionumzug. Zudem verwandelte sich die Fassade des Zeeman-Kaufhauses in eine Freiluft-Kino-Leinwand. Dazu: Essen und Trinken, Musik sowie Vorführungen eines Kettensägen-Künstlers. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben