Taufe bei der Feuerwehr

Samstag, 14. April 2018

Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Mit Wasser können Feuerwehrleute gut umgehen. Und so klappte jetzt auch die Taufe von zwei relativ neuen Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda recht gut.

Beide Fahrzeuge, die veraltete Technik ersetzen, nutzt die Wehr schon seit einiger Zeit. Das TLF 4000 (vorn) hat rund 347.400 Euro gekostet, der Landkreis Bautzen hat den Kauf mit 153.000 Euro gefördert.

Das HLF 20 war 444.000 Euro teuer. Es gilt als „Arbeitstier“ für fast jeden Einsatz. Der Vorgänger legte in zehn Jahren rund 100.000 Kilometer zurück. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben