Feuer auf dem Kubitzberg

Sonntag, 06. März 2016

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Am Samstagabend wurden in Schwarzkollm Rettungskräfte und Polizei zum Brand einer Holzhütte gerufen. Diese stand auf dem Veranstaltungsgelände des Kubitzberges. Das Feuer griff anschließend auf das daneben befindliche Vereinsgebäude über, welches dadurch erheblich beschädigt wurde.

Die Ortswehren aus Schwarzkollm, Michalken und Bröthen sowie die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird seitens der Polizei  im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt.

Erste Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Brand von einem Müllhaufen neben der Holzhütte ausging. Es wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben