Festivalzeit am Pub

Montag, 01. August 2016

Foto: Gernot Menzel

Vier Bands rockten am Samstag die Wiese am Irish Pub „Black Raven“ in Hoyerswerda. Zum dritten Mal fand das Kleine Flusslandfestival statt, diesmal unter dem Motto „Auf hohem Fluss“.

Eingeladen waren Musiker aus der Region: Klartext, Pop-KO (im Foto), Brain Stew und Combonaut. Auch aus dem Publikum holte man sich musikalische Verstärkung.

Die zahlreichen Gäste des Festivals wurden wie jedes Mal bisher neben dem regulären Eintritt um eine Spende gebeten. Dieser Erlös geht diesmal an den Verein vbff in Hoyerswerda, der unter anderem die Tafel und eine Umweltwerkstatt betreibt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben