Fertigstellung im Juli

Samstag, 12. Mai 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Gestaltung des Neumarkts in der Altstadt zeigt jetzt sichtbare Fortschritte. Wie die Stadtverwaltung auf Nachfrage erklärt, ist die Baufertigstellung der Gesamtmaßnahme Neumarkt und Senftenberger Vorstadt für die 27. Kalenderwoche geplant, also Anfang Juli.

Anders als ursprünglich vorgesehen, bleibt das Areal bis dahin voll gesperrt. Da der Einbau der Asphaltdeckschicht der Fahrbahn in der Luxemburgstraße erst im Zuge der Asphaltierungsarbeiten des zweiten Bauabschnitts im Bereich der Senftenberger Vorstadt in Höhe der Feuerwehr realisiert wird, wird es keine Teilfreigabe geben.

Auf dem Areal im Sanierungsgebiet innere Altstadt wurde die Verkehrsführung geändert und die Freiflächen sollen zu einem attraktiven Platz gestaltet werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben