Fast 1.000 Hefte verteilt

Donnerstag, 16. August 2018

Foto: Versorgungsbetriebe

Hoyerswerda. Kundenaquise beginnt im Kapitalismus schon zeitig - in diesem Fall in der Grundschule. In Lindenschule, Adlerschule, Elsterschule und Park-Schule haben die städtischen Versorgungsbetriebe wieder ihre Hausaufgabenhefte verteilt.

Fast tausend Stück gingen an die Knirpse der ersten bis vierten Klassen. Und weil Hoyerswerda dieses Jahr 750 Jahre alt wird, gab es zu jedem Heft auch noch einen Gutschein über eine Fotoleinwand - abzuholen im VBH-Kundenzentrum in der Lausitzhalle. Kundenaquise eben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben