Farb-Attacke & Kennzeichen-Klau

Dienstag, 03. Januar 2017

In der Hoyerswerdaer Neustadt sind die Besitzer zweier Autos Opfer von Straftaten geworden, meldet die Polizei. So sei ein im WK II abgestellter Opel mit Farbe besprüht worden. Schaden: rund 500 Euro.

An einem zwischen Weihnachten und Neujahr im WK X geparkten Pkw schraubte jemand die Kennzeichen ab. Falls jemand einen Wagen mit dem Code HY - CV 30 auf den Nummernschildern sieht: Bitte bei der Polizei melden! Dann handelt es sich bei den Schildern nämlich um das Diebesgut. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben