Fahrrad sichergestellt

Montag, 20. Februar 2017

In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei in Hoyerswerda ein gestohlenes Fahrrad sichergestellt. Ein 30-Jähriger war mit dem Damenrad auf der Liselotte-Herrmann-Straße unterwegs, als ihn die Streife kontrollierte.

Dabei fiel auf, dass das Zweirad am 2. Januar an der Albert-Schweitzer-Straße entwendet worden war. Der Mann war zudem im Besitz eines Teleskopschlagstockes, der in Deutschland dem Waffengesetz unterliegt.

Das Führen von Teleskopschlagstöcken in der Öffentlichkeit stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Die Beamten stellten neben dem Fahrrad auch den Schlagstock sicher. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben