Exhibitionist ermittelt

Dienstag, 20. Dezember 2016

Nach umfangreichen Untersuchungen des Kriminaldienstes des Polizeireviers Hoyerswerda haben die Ermittler die Identität eines Exhibitionisten ermittelt. Der 37-Jährige soll sich am Montag, dem 28. November 2016, um die Mittagszeit am Freizeitkomplex Ost in Hoyerswerda vor einer 57-jährigen Frau entblößt haben.

In einer ersten Vernehmung äußerte sich der Beschuldigte nicht zur Tat. Die Untersuchungen des Kriminaldienstes dauern an. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen deutschen Staatsbürger. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben