Ex-Bürgermeisterin feiert

Dienstag, 17. Januar 2017

Foto: Ralf Grunert

Von den neun Bürgermeistern, die Leippe-Torno, seit dem 2. Weltkrieg hatte, ist Gisela Ehrlich diejenige mit der zweitlängsten Amtszeit. 17 Jahre lang bis zum Sommer 2001 leitete sie die Geschicke der Gemeinde.

Im Jahr 1984 wurde sie hauptamtliche Bürgermeisterin von Leippe-Torno. Sie ist damit die erste und einzige Frau in diesem Amt in der Geschichte des Ortes, der seit 2007 ein Ortsteil der Stadt Lauta ist.

Als Ortschronistin hat sie von 2005 an gearbeitet. Die Chronik von Leippe-Torno, die 2013 erschienen ist, beinhaltet viele persönliche Erinnerungen von Gisela Ehrlich - die heute ihr siebtes Lebensjahrzehnt vollendet. Herzlichen Glückwunsch! (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben