Es gab Geld, Schnaps und Eier

Donnerstag, 09. Februar 2017

Foto: Kerstin Schulze

Ungefähr 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren in diesem Jahr dem Aufruf des Maukendorfer Dorfklubs zum Zampern gefolgt. Mit musikalischer Begleitung zogen sie von Haus zu Haus.

Auf jedem Hof wurde getanzt und gesungen. Oft gab es gemäß dem Brauch neben Geld auch ein Schnäpschen oder ein paar Eier für die bunt kostümierten Zamperer.

Mit dem Erlös des Zamperns werden das Familienfest im Juni sowie der weihnachtliche Nachmittag am Samstag vor dem ersten Advent gestaltet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben