Erzählsalon-Premiere

Montag, 25. April 2016

Foto: KulturFabrik e.V.

Dieser Tisch steht auf dem Theaterboden des Hoyerswerdaer Bürgerzentrums an der Schloßstraße. Er erwartet am Mittwoch alle, die eine Geschichte zum Thema "Wie ich nach Hoyerswerda kam" zu erzählen habe.

Erstmals öffnet nämlich in Hoyerswerda ein "Erzählsalon". Einmal im Monat soll jeder, der möchte, hier zu einem vorgegebenen Thema vortragen können.

"Zeitgeschichte lebt von unterschiedlichen Perspektiven. Wenn man es schafft, ein Spektrum davon einzufangen, kommt man der Wahrheit ein Stück näher", sagt Leiter Christian Völker. Er hat sich eigens zum "Salonnier" ausbilden lassen. Der erste Erzählsalon beginnt am Mittwoch um 18 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben