Erweiterung wird vorbereitet

Dienstag, 26. Juni 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Der Anlagenbauer Yados plant eine Erweiterung seiner Ende 2012 im Gewerbegebiet Nardt in Betrieb genommenen Produktionsstätte. Einstimmig hat der Stadtrat am Abend grundsätzlich den Weg dafür frei gemacht.

Die Räte stimmten sowohl dem Verkauf von 5,5 Hektar Fläche in Nachbarschaft des Unternehmens als auch einem Vorvertrag zur Änderung des bestehenden Bebauungsplanes zu. "Es wird einen Neubau geben und eine Erweiterung des Produktionssortimentes", sagte Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt.

Yados will nach dem Sommer darüber informieren, was genau geplant ist. Die Firma im Eigentum der Liechtensteiner Hoval AG stellt Fernwärmetechnik her und hat laut dem letzten veröffentlichten Jahresabschluss (2016) rund 180 Mitarbeiter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben