Erneut Radfahrer verletzt

Mittwoch, 11. Mai 2016

Schwer verletzt worden ist bei einem Verkehrsunfall an der Bundesstraße 97 in Bröthen/Michalken ein Radfahrer. Nach Angaben der Polizei wurde der 47-Jährige von einem Auto angefahren. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie es heißt, fuhr der Mann mit seinem Velo entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fußweg an der Dresdener Straße entlang. Der Mann am Steuer des Autos (62) übersah ihn wohl, als er aus einer Grundstückszufahrt kam. In den vergangenen Tagen hatte es in und um Hoyerswerda wiederholt Unfälle gegeben, bei denen Radfahrer zu Schaden kamen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben