Wie war's früher?

Freitag, 24. März 2017

Foto: Ralf Grunert

Die AG Stadtgeschichte Bernsdorf führt neuerdings auch Gesprächsrunden zu geschichtlichen Themen durch. Gegenwärtig werden Zeitzeugen eingeladen, die über ihre Erinnerungen an die 1930er- bis 1950er-Jahre berichten.

Diese Erinnerungen sollen in künftige Vorträge einfließen. Außerdem ist die AG Stadtgeschichte an Vorschlägen interessiert, welche Themen als nächstes in Vorträge behandelt werden sollen.

Wer Ideen hat, der kann gern beim nächsten Thementreff in den neuen Vereinsräumen der AG Stadtgeschichte im Gebäude der Freien Oberschule (im Bild) reinschauen. Termin dafür ist der 19. April. Los geht es um 9.30 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben