Erinnerung an Schloßherrn

Montag, 13. Juni 2016

Foto: Gernot Menzel

Am Großteich in Wiednitz findet man den Lüdecke-Stein. Er erinnert an den vorletzten Besitzer des Rittergutes Wiednitz, Fritz Lüdecke (1883 - 1930).

Der Gedenkstein wurde noch 1930 aufgestellt, kurz, nachdem Fritz Lüdecke bei einem Jagdunfall starb. Noch heute heißt es, er habe viel für den Ort getan - und deshalb wurde der nach ihm benannte Stein erst jüngst beim Frühjahrsputz mit ein paar Pflanzen aufgehübscht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben