Erinnerung an den Zoogründer

Montag, 03. Juli 2017

Die Aufnahme stammt aus den Anfangsjahren des Hoyerswerdaer Tiergartens. Foto: Stadtmuseum
Die Aufnahme stammt aus den Anfangsjahren des Hoyerswerdaer Tiergartens. Foto: Stadtmuseum

Eine untrennbare Geschichte verbindet das Stadtmuseum Hoyerswerda mit dem benachbarten Zoo. Seit 2011 werden sie auch wieder als eine gemeinsame Kultur- und Bildungseinrichtung betrieben.

Erst vor kurzem erhielt das Museum von Dr. Werner Jorga, dem ehemaligen Hoyerswerdaer Zoodirektor, den Mitschnitt eines Interviews, das mit dem Tiergartengründer und einstigen Museumsdirektor Günter Peters 1987 kurz vor seinem Tod geführt wurde. In der heutigen Ausgabe des Hoyerswerdaer Tageblattes sind Auszüge davon zu lesen.

Wer mehr über Günter Peters Wirken erfahren möchte, ist am Sonntag, dem 9. Juli 2017, um 10 und um 14 Uhr ins Schloss eingeladen. Durch die kostenfreie zweistündige Veranstaltung führt Boglarka Ilona Szücs, Kunsthistorikerin und Museumspädagogin. Die Teilnehmerzahl beträgt jeweils 20 Personen. Bitte Voranmeldung vornehmen bis zum 7. Juli (Telefon 03571 603-530 oder per Mail info@museum-hy.de ). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben