Erfolgreich ins Jubiläumsjahr

Montag, 04. März 2019

Die KulturFabrik ist der Hauptmieter des Bürgerzentrums Braugasse und sorgt für Altstadt-Belebung. Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. In diesem Jahr feiert der Hoyerswerdaer Verein KulturFabrik das 25-jährige Bestehen. Es wird aber keine Festwoche oder so etwas geben, sondern am 26. Oktober eine öffentliche Feier.

Aus den Resten des Jugendclubs Laden, Leuten, die Lust auf Kultur hatten, Machern und Träumern entstand 1994 der Verein KulturFabrik. Rund 20 Leute bildeten damals den Verein. Mit drei Leuten, finanziert über Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, fing man an. Heute hat der Verein 150 Mitglieder und zehn festangestellte Mitarbeiter mit unterschiedlichen Stundenzahlen.

Im vergangenen Jahr zählte man laut Vereinsgeschäftsführer Uwe Proksch bei allen Veranstaltungen und Angeboten insgesamt 42.000 Besucher. Das sind erneut mehr als im Vorjahr. Und das bei schrumpfender Bevölkerungszahl.

Der Start ins neue Jahr war auch richtig gut. Los ging es mit der wie immer ausverkauften Veranstaltung mit Mark Benneke, es gab gut besuchte Filmgespräche und 180 Gäste beim Konzert von „Apfeltraum“. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben