Elektroanlage zerstört

Samstag, 05. März 2016

Offenbar einem Akt von Zerstörungswut geht die Polizei in Wittchenau nach. Dort war in der Nähe des Alten Bahnhofs ein Stromverteilerhäuschen Ziel von kriminellem Tun.

Nach Angaben der Polizei wurde zunächst ein Maschendrahtzaun beschädigt, der das Gelände mit dem Stromhäuschen umgrenzt. Dann sei dessen Stahltür aufgebrochen und gestohlen worden. Zudem hätten Schaltkästen sowie Stromzähler Beschädigungen davongetragen.

"Glück für die Täter: Es war kein Strom anliegend", so die Polizei in ihrer Mitteilung von heute Mittag. Der Schaden wird allerdings lediglich auf 250 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben