Eisenblech mit Ledersohle

Sonntag, 21. Januar 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Schönes Stück - sauber gearbeitet und erhalten, keine ersichtlichen Kampfspuren – die Beinröhre ist das einzige Stück Ritterrüstung im Stadtmuseum Hoyerswerda.

Es ist nicht klar, woher die Beinröhre eigentlich stammt. Wer hat sie wo angefertigt, wer hat sie getragen? Gezeigt wird die Beinröhre gern bei den museumspädagogischen Angeboten, wenn es um das Thema Mittelalter geht.

Dass auf der Burg Hoyerswerda im Mittelalter durchaus Rüstung getragen wurde, davon kann man ausgehen. Vielleicht nicht im Alltag, aber immer dann, wenn es rausging und Ärger drohte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben