Eisbomben im Zoo

Dienstag, 31. Juli 2018

Abkühlung bei den Erdmännchen. Foto: Uwe Schulz
Abkühlung bei den Erdmännchen. Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Eine halb geschälte, gefrorene Orange sorgt zusammen mit anderen geeisten Früchten für intensive Beschäftigung und gleichzeitig Abkühlung bei den zehn Erdmännchen im Zoo Hoyerswerda. Wenn es zu warm wird, ziehen sie sich ins Höhlensystem zurück.

Auch bei anderen Tieren, wie den Bären, gibt es hin und wieder Gefrorenes. Ansonsten trotzen etliche Tiere im Zoo der Hitze im Schatten, liegen lieber lang im Gehege oder ziehen sich in den kühleren Innenstall zurück. Für die Pinguine gibt es eine extra-Dusche.

Und auch die Besucher lieben den Schatten - auf Teilen der Zoowiese, unter dem Sonnensegel auf dem Spielplatz oder im herrlich kühlen Schloss. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben