Einbrüche in der Altstadt

Sonntag, 11. Dezember 2016

In der Nacht zum gestrigen Samstag waren Einbrecher entlang des Elsterfließes in der Hoyerswerdaer Altstadt unterwegs. Im Baugebiet Kleine Bleiche wurde auf einer Baustelle ein Baucontainer aufgehebelt, wie die Polizei mitteilt.

Aus dem Inneren wurden eine Kettensäge und zwei Rollen Kabel (je 50 m) entwendet. Der Diebstahlschaden wurde der Polizei gegenüber auf etwa 400 Euro beziffert. Der Sachschaden am Baucontainer beläuft sich auf 50 Euro.

200 Meter weiter südlich wurden in der selben Nacht auf zwei Grundstücken Türen von Schuppen und Garagen aufgebrochen. Hier hatten es die Täter vor allem auf Elektro-Werkzeuge abgesehen. Die Beute war zum Abtransport bereitgelegt worden. Vermutlich wurden die Täter gestört. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben