Einbruch in Hoyerswerda

Mittwoch, 06. Dezember 2017

Hoyerswerda. Auf 10.000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden nach einem Einbruch in der Straße am Lessinghaus. Betroffen gewesen seien zwei Praxen sowie eine Kanzlei.

Offenkundig hätten der oder die Täter nichts gestohlen, jedoch Schränke und Behältnisse durchwühlt. Der Versuch, ein viertes Büro aufzubrechen, sei misslungen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben