Einbruch beim Zahnarzt

Montag, 29. Oktober 2018

Hoyerswerda. Einen Einbruch hat es in der früheren Stomatologie in der Straße am Lessinghaus gegeben. Wie die Polizei mitteilt, stieg übers Wochenende jemand in eine Zahnarztpraxis ein.

Gestohlen worden sei zahnmedizinisches Besteck im Wert von mindestens 6.000 Euro. Kriminaltechniker hätten Spuren sichern können, deren Auswertung jedoch noch ausstehe.

Offenbar war es nicht der erste Einbruch in eine Zahnarztpraxis im Haus, bei dem das Ziel Spezial-Besteck war. Schon vor ein paar Tagen konnten Patienten keinen zeitnahen Termin bekommen, weil Gerätschaften gestohlen wurden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben