Einbrecher gestellt

Montag, 29. Februar 2016

Foto: Archiv

Polizisten des Polizeireviers Hoyerswerda haben am Sonntagmorgen nach einem Hinweis einen Einbrecher in Bröthen-Michalken gestellt. Zeugen hatten den Mann zuvor beobachtet, als er unerlaubt in ein Firmengelände an der Dresdener Straße eindrang.

Eine Streife schnappte den 30-Jährigen. Er trug einen Rucksack bei sich, in dem die Beamten unter anderem Einbruchswerkzeug feststellten. Nun wird sich der Mann strafrechtlich verantworten müssen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben