Einäugig blind

Samstag, 14. Januar 2017

Foto: Ralf Grunert

Die Blitzersäule an der Dresdener Straße in Hoyerswerda muss repariert werden. Das soll kurzfristig geschehen, wie von Götz Gleiche vom Bürgeramt zu erfahren war.

Eine in Richtung Bernsdorf weisende Blende an der Anlage ist zersplittert. Festgestellt wurde dieser Schaden bereits Ende letzter Woche. Seither ist die Blitzersäule salopp formuliert „auf einem Auge blind“.

Wie es zu diesem Schaden kam, darüber wird im Rathaus noch gerätselt. Im Innern der Säule wurde nichts gefunden, was einen Anhaltspunkt liefert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben