Ein Tag der Unentschieden

Sonntag, 13. März 2016

Die Neustädter - in blauer Spielkleidung - mussten den Postlern aus Dresden einen Punkt überlassen. Foto: Werner Müller

Einen Spieltag der Unentschieden gab es für mehrere Mannschaften aus dem Altkreis Hoyerswerda im Fußball. So musste sich in der Landesklasse der LSV Neustadt/Spree zu Hause gegen Schlusslicht Post SV Dresden mit einem 1:1 begnügen. Das war ein Punktverlust für die Neustädter.

Einen Punktgewinn erzielte dagegen der SV Zeißig in der Kreisoberliga. Hier trotzte der Tabellenzehnte vor heimischer Kulisse dem Spitzenreiter aus Crostwitz ein 2:2 ab.

Ebenfalls 2:2 hieß es auch beim Abpfiff des Kreisoberliga-Spitzenspiels in Bergen. Hier  war mit Bergen der Zweitplatzierte auf den punktgleichen Dritten, den SC Großröhrsdorf, getroffen. (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben