Ein schönes Fest

Dienstag, 27. Dezember 2016

Foto: Silke Richter

Kerstin Kieslich (links) und ihr Sohn schauen optimistisch in die Zukunft und konnten ein schönes Weihnachtsfest verbringen. Vor gut einem Jahr sah das noch anders aus: Die Hoyerswerdaerin lebte von Hartz IV, musste jeden Cent dreimal umdrehen.

Inzwischen hat sie eine befristete Stelle als Bürgerarbeiterin im beim Verein „Vereinbarkeit von Beruf und Familien fördern“ Ostsachsen (vbff) gefunden. Sie malt und bastelt dort mit den Tafel-Kindern.

Im Zuge der Aktion „Schenken mit Herz“ gab es in der vergangenen Woche von Initiatorin Manja Klimt auch ein Weihnachtsgeschenk für Nico Joel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben