Ein Rennen auf dem Flugplatz

Freitag, 20. Mai 2016

Foto: Silke Richter

Das Vater-Tochter-Gespann Jens und Jasmin Pichel aus Bernsdorf fährt voll auf ferngesteuerte Modellautos ab. Jens Pichel ist Jugendwart beim Modellsport-Verein „Großmodelle Bautzen“; seine Tochter teilt das väterliche Hobby.

Am Samstag besuchen die beiden den Modellauto-Wettkampf TAMIYA Fighter Cup auf dem Flugplatz in Litten. Der Hersteller TAMIYA veranstaltet speziell für Kinder eine eigene Rennserie. Jasmin wird am Samstag also ihren ersten Wettkampf auf der vereinseigenen Rennstrecke auf dem Flugplatz absolvieren.

Wer sich für ferngesteuerte Fahrzeuge interessiert, kann gern in Litten vorbeischauen. Weitere Informationen: www.Grossmodelle-Bautzen.de (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben