Ein echter Hoyerswerd'scher

Dienstag, 07. August 2018

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Matthias Brauer bezeichnet sich als "echten Hoyerswerd'schen", und er ist stolz darauf, in der Neustadt großgeworden zu sein. Der Betriebsleiter des Lausitzbades lebt gern hier (inzwischen mit Frau und Kind in der Altstadt) und brennt für Hoyerswerda sowie für seine Arbeit.

Nicht verstehen kann er daher Menschen, die sich ausschließlich über die - zweifellos vorhandenen - Probleme in der Stadt aufregen, ohne selbst aktiv dagegen anzugehen: "Anstatt rumzumeckern, sollten die Leute sich lieber selbst engagieren. Und das kann schon im Kleinen beginnen." Der 40-Jährige selbst hilft Nachbarn, sammelt unterwegs mal Müll auf, engagiert sich in Kita und Sportverein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben