Er gibt sein Blut

Samstag, 14. Oktober 2017

Foto: Katrin Demczenko

Ein sehr fleißiger Blutspender ist Hans-Jürgen Bartz - wie der entsprechende Ausweis belegt. Der 69-jährige Hoyerswerdaer hat sich bereits 88 Mal einen halben Liter Blut abnehmen lassen. Auslöser seines Engagements war ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem er vor vielen Jahren Zeuge war.

Etwa vier- bis fünfmal pro Jahr spendet Hans-Jürgen Bartz beim Deutschen Roten Kreuz, das wieder am 27. Oktober von 13.30 bis 16.30 Uhr im Seenland-Klinikum Station macht. Der Senior hilft damit nicht nur anderen Menschen. „Durch das Spenden erneuert sich mein Blut, und das tut mir gut“, sagt er. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben