Ehrung für Dr. Richter

Sonntag, 01. April 2018

Foto: Jost Schmidtchen

Hoyerswerda. Eine Plakette soll künftig in der Hoyerswerdaer Lausitzhalle an Dr. Herbert Richter erinnern, einen ihrer Väter. Wie vom Traditions- und Förderverein Glückauf Schwarze Pumpe zu hören war, soll sie Ende August im Foyer der Halle enthüllt werden.

Herbert Richter war 24 Jahre lang Generaldirektor des Gaskombinates Schwarze Pumpe. 1976 "schmuggelte" er beim IX. Parteitag der SED als Mitglied der Redaktionskommission den Bau des damaligen HBE in einen Beschluss, was die Umsetzung schon vorliegender Planungen ermöglichte.

Im vorigen Jahr waren Stimmen mit der Forderung laut geworden, Richter, der 84-jährig in Cottbus lebt, die Ehrenbürgerwürde von Hoyerswerda zuzuerkennen - auch in Anbetracht der anderweitig vielschichtigen Unterstützung des Kombinates für die Stadt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben