Aus China zurück

Donnerstag, 07. April 2016

Foto: Hagen Linke

Anerkennende Worte und kleine Präsente bekamen neun Sportakrobaten des SC Hoyerswerda (hier mit Trainern bzw. Betreuern) jetzt in ihrer Trainingshalle. Nach ihrer Rückkehr von der Weltmeisterschaft im chinesischen Putian hatten sie auch viel zu erzählen. Beeindruckt waren die Sportler von der Organisation und Hilfsbereitschaft der Gastgeber.

Als besonders „chaotisch“ empfanden sie den Straßenverkehr in der Drei-Millionen-Einwohner-Stadt. Mit dem sportlichen Abschneiden können die vier Formationen insgesamt zufrieden sein. Für einige Sportler stehen im Mai schon wieder die Deutschen Meisterschaften in Dresden auf dem Programm. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben